Ein neuer Name bei Oldtimer-Rallyes

Trotz des neuen Namens sind wir alte Hasen. Wir verfügen über Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen auf allen sechs Kontinenten. Gemeinsam haben wir Tausende Meilen auf Rallyes um die ganze Welt zurückgelegt, und einige von uns hatten das Glück einer Profikarriere im Motorsport. Unsere Leidenschaft hat uns dazu motiviert, Rally the Globe als kommerziellen, aber gemeinnützigen Mitgliedschaftsclub zu gründen, der uns zum ursprünglichen Charakter unseres Sports zurückführt.

Unser Club wird eine große Familie von Motorsportbegeisterten unterstützen, die die Welt in Oldtimern erkunden wollen. Wir werden Langstreckenrallyes mit Wettkampfcharakter und beachtlichen Offroad-Strecken organisieren und uns auf allen Kontinenten der Welt Herausforderungen stellen. Wir werden auch Adventure Rallyes organisieren, bei denen die Welt mit einem weniger starken Wettkampfcharakter, minimalen Offroad-Strecken und in einem zivilisierteren Tempo erkundet wird. Bei allen Rallyes unseres Clubs wird eine erfahrende Begleitcrew dabei sein, und für Versicherungsschutz wird auch gesorgt. Wir werden immer die beste verfügbare Unterkunft finden – und das meinen wir ernst. Nachdem wir ein gemeinnütziges Unternehmen sind, berechnen wir nicht mehr, als die Organisation der Rallyes kostet.

Gehen Sie mit uns und einem erfahrenen Team auf Rallyes rund um die Welt, machen Sie als Rallyefamilie unvergessliche Erfahrungen und genießen Sie einzigartige Abenteuer. Teilen Sie die Höhen und Tiefen des Lebens auf der Straße und seien Sie bei der nächsten Phase der Tradition der Langstreckenrallyes dabei, die vom legendären Philip Young begonnen wurde. All dies ist auch der Grund, warum Rally the Globe für uns mehr ist als nur ein Unternehmen, mehr als ein Club. Wir bilden die nächste Generation der Rallyefamilie, die die Erben einer großartigen Tradition sind. Wir freuen uns darauf, unser nächstes großes Abenteuer mit Ihnen zu teilen.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen  finden Sie auf unserer englischsprachigen Website.

Sie können sich auch gerne direkt an unseren Leiter Mick De Haas wenden unter mick.dehaas@rallytheglobe.com

Unsere Rallyes