Video-Highlights vom West Country Cloverleaf

Foto-Highlights vom West Country Cloverleaf

Für weitere Fotos, Highlights und hochauflösendes Bildmaterial klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link, um die Website von Gerard Brown zu besuchen

Klicken Sie hier für mehr...

Tägliche Meldung aus dem West Country Cloverleaf

Ergebnisse des West Country Cloverleaf

TeamBesatzungen

O'all Pos'n

Insgesamt

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Dreistes TorBoland / Gräber / Oatley / Graham

1

2:51

0:14

1:07

0:53

0:37

Schauerliches TorHenderson / Hodgson / Lovett

2

4:28

0:35

2:07

1:00

0:46

Ja TorRoberts / Harrison / A Lang

3

4:58

0:43

1:43

1:35

0:57

Carkees TorGoodwin / Kershaw / Laing

4

5:24

0:47

2:05

1:17

1:15

Notter TorAshworth / Cooper / Verrall

5

7:44

0:34

3:55

2:22

0:53

TraumtorD Lang / Smith / Beardshaw

6

9:19

1:29

2:24

2:39

2:47

NeinBesatzungAuto

Jahr

cc

Cls

Insgesamt

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

1Andrew und Ann BolandJaguar XK150

1960

3800

2

1:29

0:18

0:42

0:12

0:17

2Graham und Marina GoodwinBentley Supersport

1925

5300

1

2:25

0:21

0:55

0:26

0:43

3David Long und Shirley WongTalbot AV105

1934

3400

1

9:22

2:57

2:06

2:14

2:05

4Keith & Norah AshworthFrazer Nash-BMW 328

1938

1971

1

8:09

0:31

0:42

6:11

0:45

5Gavin und Diana HendersonFrazer Nash-BMW 328

1939

1977

1

3:56

0:32

0:43

2:28

0:13

6Alan und Tina BeardshawAston Martin DB5

1965

3996

3

11:24

0:56

1:40

5:20

3:28

7Peter und Zoe LovettPorsche 911

1972

2400

3

4:21

0:20

1:19

1:12

1:30

8Adrian und Christine HodgsonAustin A90 Westminster

1955

2912

2

6:19

0:43

2:10

2:35

0:51

9George und Ghadir CooperJaguar Mk 1

1958

3400

2

11:46

1:54

2:55

4:51

2:06

10Charles und Kit GravesJaguar XK150

1958

3800

2

3:18

0:11

1:08

1:06

0:53

11Mike und Lorna HarrisonTriumph TR3A

1959

2188

2

1:36

0:10

0:47

0:16

0:23

12Michael Kershaw und Stephen Fisher-CrouchAston Martin DB4

1960

3700

2

13:16

1:00

2:54

5:49

3:33

14Clint Smith & Martin JonesJaguar E-Type

1967

4200

3

8:24

0:38

0:26

3:41

3:39

15Steve und Jenny VerrallPorsche 911

1965

1991

3

2:04

0:05

1:21

0:11

0:27

16Neil und Peta OatleyLancia Fulvia

1967

1300

3

6:35

0:41

1:38

1:53

2:23

17David und Jo RobertsChrysler 75 Roadster

1929

4078

1

5:54

0:50

1:17

2:14

1:33

18Keith Graham & Sue HoffmannMercedes-Benz 280 SL

1969

2778

3

8:02

0:21

1:08

1:13

5:20

19Andreas und Gina LangDatsun 240Z

1972

2400

3

6:01

0:41

0:58

3:47

0:35

20Andrew und Shirley LaingDatsun 240Z

1973

2400

3

3:30

0:33

0:54

1:04

0:59

Ergebnisse von Tag 4

Ergebnisse von Tag 3

Ergebnisse von Tag 2

Ergebnisse von Tag 1



Liste der Ereignisse

Nein.BesatzungFahrzeugCCJahrKlasse
1Andrew Boland (IE)/ Ann Boland (IE)Jaguar XK150S38001960-
2Graham Goodwin (GB)/ Marina Goodwin (GB)Bentley Supersport53001925-
3David Long (GB) / Shirley Wong (GB)Talbot Av10534001934-
4Keith Ashworth (GB)/ Norah Ashworth (GB)Frazer Nash-BMW 32819711938-
5Gavin Henderson (GB)/ Diana Henderson (GB)Frazer Nash-BMW 32819771939-
6Alan Beardshaw (GB)/ Tina Beardshaw (GB)Aston Martin DB539961965-
7Peter Lovett (GB)/ Zoe Lovett (GB)Porsche 91124001972-
8Adrian Hodgson (GB)/ Christine Hodgson (GB)Austin A9029121955-
9George Cooper (GB)/ Ghadir Cooper (GB)Jaguar Mk 134001958-
10Charles Graves (GB)/ Kit Graves (DK)Jaguar XK15038001958-
11Mike Harrison (GB)/ Lorna Harrison (GB)Triumph TR3A21881959-
12Michael Kershaw (GB)/ Stephen Fisher Crouch(GB)Aston Martin DB437001960-
14Clint Smith (GB)/ Martin Jones (GB)Jaguar E Typ42001967-
15Steve Verrall (GB)/ Jenny Verrall (GB)Porsche 91119911965-
16Neil Oatley (GB)/ Peta Oatley (GB)Lancia Fulvia13001967-
17David Roberts (GB)/ Jo Roberts (GB)Chrysler 75 Roadster40781929-
18Keith Graham (GB)/ Susan Hoffmann (GB)Mercedes-Benz 280 SL27781969-
19Andrew Long (GB)/ Gina Long (GB)Datsun 240Z24001972-
20Andrew Laing (GB)/ Shirley Laing (GB)Datsun 240Z24001973-

Unsere exklusive Veranstaltungsreihe nur für Mitglieder wird auch 2022 fortgesetzt, dieses Mal mit einem Besuch in der idyllischen Umgebung von Devon und Cornwall.

24. bis 27. Oktober

Moorlandschaften, Täler und Küstenlinien

Höhepunkte der Veranstaltung

Bei unseren Kleeblatt-Veranstaltungen handelt es sich um kleine Rallyes mit begrenzter Teilnehmerzahl, die in einer einzigen luxuriösen Basis für drei Nächte stattfinden und bei denen alle Unterkünfte und Einrichtungen allein genutzt werden können.

Die Rallye wird das offene Moorland von Dartmoor mit seinen felsigen Toren und freilaufenden Ponys sowie die schokoladenfarbenen Dörfer in den umliegenden Tälern erkunden, aber auch das weniger bekannte und ruhigere Bodmin Moor und die Küstenlinie von den Surfstränden in Nord-Devon bis zu den zerklüfteten Landzungen von Poldarks Cornwall entdecken.  Wie bei den früheren Cloverleaf-Veranstaltungen liegt der Schwerpunkt auf schrulligem Spaß und einem Hauch von Unerwartetem, aber seien Sie versichert, dass Cream Teas auf jeden Fall auf der Speisekarte stehen werden!

Wir werden exklusiv die herrliche Unterkunft im Hotel Endsleigh nutzen, das in einem 100 Hektar großen, privaten Park liegt. Das Hotel überblickt den Fluss Tamar, der nicht nur die Grenze zwischen Devon und Cornwall bildet, sondern auch als "Area of Outstanding Natural Beauty" ausgewiesen ist.  Der Start- und Zielort wird weiter östlich in der Nähe des M5-Korridors liegen. 

Tolles Fahren, gutes Essen und Trinken und tolle Freundschaften.

Wo und wann...

Montag, 24. Oktober

AM: Scrutineering & Signing-on Castle Green, Taunton
PM: Start der Rallye

Donnerstag, 27. Oktober

Mittagspause: Rallye-Ziel und Preisverleihung Castle Green, Taunton
Zuschussfähige Fahrzeuge:

Fahrzeuge mit einer Spezifikation, die vor dem 31. Dezember 1976 hergestellt wurden. Bitte erkundigen Sie sich bei uns, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Fahrzeug förderfähig ist.

Förderfähige Besatzung:

Mindestens eine Person in jeder Mannschaft muss Vollmitglied bei Rally the Globe sein.

Aufgrund der Beschaffenheit der Unterkunft werden für das West Country Cloverleaf nicht mehr als 19 Anmeldungen angenommen. 

Wettbewerb:

Jeden Tag gibt es einige kurze Gleichmäßigkeitsprüfungen auf kurvenreichen, aber ruhigen Nebenstraßen. Außerdem werden während der gesamten Veranstaltung Sonderprüfungen auf Privatgrundstücken stattfinden. Bei einigen dieser Prüfungen wird traditionell gegen die Uhr gefahren, bei anderen geht es um verschiedene Fähigkeiten und ein bisschen Glück.

Verwendete Straßen:

Einige der landschaftlich reizvollsten Straßen in den von uns befahrenen Gebieten können eng und holprig sein, so dass Autos mit niedriger Bauhöhe vorsichtig gefahren werden müssen, aber wir werden raue und mit Schlaglöchern übersäte Straßen so weit wie möglich vermeiden. Einige der Tests können unbefestigte Abschnitte wie Grasflächen oder Schotterpisten beinhalten.

Gastfreundschaft:

Die Veranstaltung wird in einer einzigen luxuriösen Basis an einem besonderen Ort mit exklusiver Nutzung aller Unterkünfte und Einrichtungen stattfinden. Unterbringung für zwei Personen in einem Mehrbettzimmer (Doppel- oder Zweibettzimmer) für drei Nächte, alle Mahlzeiten werden gestellt.

Navigation:

Die gesamte Strecke, einschließlich der Gleichmäßigkeitsabschnitte, wird in einem detaillierten Tulip Road Book beschrieben, das auch eine Übersichtskarte der Strecke und Diagramme mit Erklärungen zu den Prüfungen enthält. 

Kategorie der Veranstaltung:

Gründe für eine Buchung Mit uns!

Rally the Globe ist ein gemeinnütziger Club, der eine breite Familie von Motorsport-Enthusiasten unterstützt, die die Welt in historischen und klassischen Fahrzeugen erkunden wollen. Alle Rallyes unseres Clubs werden von einer erfahrenen Crew begleitet, die auch für die Sicherheit sorgt:

Erfahrene Teams von Kehrmaschinenmechanikern

Empfehlungen von Experten für die Ausbildung der Besatzung und die Vorbereitung des Fahrzeugs sowie für Transport und Versicherung

Beratung, Ermutigung und Unterstützung durch unser freundliches und sachkundiges Team