ARI VATANEN TRITT RALLY THE GLOBE ALS CLUBPRÄSIDENT BEI

  • Inspirierende neue Aufgabe für beliebte internationale Motorsportlegende 
  • Weltmeister erneuert Partnerschaft mit ehemaligem Beifahrer Fred Gallagher 
  • Finnischer Star will den "Geist und die Kameradschaft" der Rallye-Globe-Abenteuer erleben 
  • Neu gestalteter Kalender begrüßt neue Mitglieder und Einträge 

Rally the Globe hat die Ehre, bekannt zu geben, dass die Motorsportlegende Ari Vatanen ihr erster Clubpräsident sein wird. 

Der heute 69-jährige Finne ist einer der am meisten verehrten und respektierten Rallyefahrer aller Zeiten. 1981 wurde er zum Weltmeister gekrönt und gewann danach nicht weniger als vier Mal die epische Rallye Paris-Dakar. Er war auch einer der vergötterten Helden der verehrten Gruppe-B-Ära des Rallyesports und war in jüngerer Zeit von 1999 bis 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. 

Mit einem solchen internationalen sportlichen und politischen Stammbaum ist Vatanen das perfekte Aushängeschild für diesen ehrgeizigen, gemeinnützigen Mitgliederclub, der 2018 gegründet wurde, um alle Besitzer von Oldtimern und Klassikern vor 1977 mit unvergesslichen Fahrabenteuern auf der ganzen Welt anzuspornen, zu begeistern und zu unterhalten. Und es ist auch eine prominente Rolle, die Vatanen sichtlich gerne angenommen hat. 

"Ich fühle mich geehrt und bin gerührt", gab er zu. "Diese historischen Rallye-Veranstaltungen haben eine große Anziehungskraft; sie sind voll von Geist, Kameradschaft und Spaß, und das ist meine Art von Lebensstil. Ich liebe es, in der Zeit zurückzureisen und all diese Autos aus der Vergangenheit anzuschauen, und ich freue mich wirklich darauf, bei künftigen Veranstaltungen Teil dieser ganz besonderen Atmosphäre zu sein."   

Die hochkarätige Ernennung bringt Vatanen auch wieder mit seinem ehemaligen Beifahrer Fred Gallagher zusammen, dem angesehenen Ulsterman, der zu den Gründern von Rally the Globe gehört. Gemeinsam gewannen die beiden 1997 mit Citroën Sport den FIA-Weltcup für Marathon-Rallyes und erzielten 1998 in einem Escort WRC des Ford-Werksteams einen berühmten Podiumsplatz bei der Safari-Rallye.

"Ich weiß jetzt wie damals, dass ich in sehr guten Händen sein werde", bekräftigte Vatanen. "Fred hatte eine sehr beruhigende und beruhigende Wirkung auf mein Fahrverhalten und es ist das Vertrauen und die Freundschaft, die wir über die Jahre aufgebaut haben, die mich ermutigt haben, diese wunderbare Position als Clubpräsident von Rally the Globe anzunehmen."  

Gallagher, der Vatanens enorme Fähigkeiten und seine magnetische Ausstrahlung aus erster Hand kennt, freut sich verständlicherweise über die Wiederaufnahme ihrer Zusammenarbeit. 

"Ari ist einfach ein magischer Charakter und ich habe keinen Zweifel daran, dass seine Zugehörigkeit und sein Engagement uns dabei helfen werden, die Aufmerksamkeit für all die erstaunlichen Veranstaltungen zu erhöhen, die wir geplant haben", schwärmte Gallagher, der hervorragende Rallye-Direktor des Clubs. "Er verfügt über hervorragende Kontakte sowohl in politischen als auch in Motorsportkreisen, und sein unglaubliches Charisma wird für uns alle eine Inspiration sein.

"Es ist eine große Ehre, jemanden, der so respektiert und geliebt wird wie der große Ari Vatanen, als Clubpräsident zu haben", bestätigte der Clubvorsitzende Graham Goodwin, selbst ein Gewinner historischer Langstreckenrallyes, der sich einen Bentley Supersports von 1925 mit seiner Frau Marina teilt. "Ich weiß, dass unsere Mitglieder es genießen werden, unvergessliche Zeiten und Erlebnisse mit einer solchen Legende während zukünftiger Rally the Globe-Abenteuer zu teilen. 

Um die Lebensgeister seiner Mitglieder mit einigen willkommenen Eskapaden wiederzubeleben, hat "Rally the Globe" einen verlockenden Kalender entwickelt, der darauf abzielt, die Fahrleidenschaft und das gesellige Zusammensein wieder zu entfachen, während die nationalen Abriegelungsprotokolle nach der Pandemie aufgehoben werden. 

Die stimmungsvolle Aktion wird im Vereinigten Königreich mit vier "Kleeblatt"-Rallyes in einzelnen Hotels fortgesetzt, bevor im Herbst wieder mehr internationale Veranstaltungen stattfinden werden. Zunächst werden diese Veranstaltungen in Europa stattfinden, bevor es Anfang 2023 wieder weiter in die Ferne geht. 

Auf die großartige Carrera Italia im Oktober freut sich Vatanen besonders, da sie in seiner alten Rallyeheimat Sanremo startet und endet. 

LA DOLCE VITA LEBEN - CARRERA ITALIA RECCE
YORKSHIRE CLOVERLEAF RECCE
Fehler: Der Inhalt ist geschützt !!